Schriftgrösse

A A

Kontrast

A A

Berichte

Celina Niederhauser – Bündner Behindertensportlerin des Jahres

Auch die FsB GR ist sehr stolz auf diesen Erfolg. Seit unserer Projektphase haben wir in einem Netzwerk von Fachpersonen rund um den Förderbedarf an der Entwicklung von Celina mitgewirkt. Dank dieser Unterstützung in enger Zusammenarbeit mit den Eltern hat Celina ihre vorschulische und schulische Laufbahn bis zum Übertritt in die Oberstufe im familiären Umfeld in Jenaz erfolgreich absolvieren können … und nicht zuletzt auch die sportliche Laufbahn verfolgen.

FsB GR – Bericht (2019): Bericht Celina

Bericht zur Ehrung von CELINA als Bündner Behindertensportlerin des Jahres:
Bündner Tagblatt vom 09.06. 2021:  Celina Titel / Celina Ehrung

Wir gratulieren CELINA ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg
beim Verfolgen der grossen und kleinen Ziele.


4. Bildungskongress 16./17. April 2021

Der Bildungskongress, der alle vier Jahre abwechselnd in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfindet, erlebte in diesem Jahr eine Online-Premiere. Unter dem Motto „Bimodal-bilinguale Bildung verstehen, erleben und voranbringen“ trafen sich auf dieser Plattform 550 Teilnehmer zum interdisziplinären und interkulturellem Austausch.

Zwei Tage realisierte der Deutsche Gehörlosenbund die Liveübertragung aus Berlin. 15 Vorträge, künstlerische Beiträge und Diskussionsrunden gaben Einblick in die aktuelle Situation und zukünftige Herausforderungen der bilingualen-bimodalen Förderung hörbehinderter Kinder und Jugendlicher.

Pressemitteilung des Deutschen Gehörlosen-Bundes e.V. vom 16.04.2021: bbbgs-pressemitteilung

Auch wir von der FsB GR haben teilgenommen und wertvolle inputs für unsere weitere Tätigkeit erhalten.
Ein Beispiel ist die Broschüre «NIE WIEDER SPRACHLOS – GEBÄRDENSPRACHE UMSETZEN!» von www.sprach-schatz.org.
Sie finden diese lesenswerte Broschüre hier unter www.fsb-gr.ch/informationen/publikationen/


VERSCHOBEN – Elternveranstaltung neu am 7. Mai 2022 – VERSCHOBEN

Aufgrund der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie werden wir unsere angekündigte Elternveranstaltung nicht durchführen können.

Geplant für den Mai 2020, verschoben auf den Mai 2021….und nun planen wir für den Mai 2022.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns, Sie im Frühjahr 2022 erneut einladen zu können.

               7. Mai 2022

  Identitätsfindung – Wer bin ich?
Wer bin ich, wer will ich sein? Bin ich anders oder gleich? Was kann ich?