Schriftgrösse

A A

Kontrast

A A

Berichte

Familienkurse für Gebärdensprache

90% der hörgeschädigten Kinder haben hörende Eltern. Um die Kommunikation in der Familie und im Umfeld eines Kindes mit einer Hörbehinderung zu erleichtern, lernen sie die Gebärdensprache als Zugang in eine visuelle Welt.
Dazu bieten wir individuelle Kurse an. Nutzen Sie diese Chance. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Hier finden Sie unseren Familienkurs Graubünden


Internationaler Tag der Gebärdensprache

Ende September findet weltweit der jährliche internationale Tag der Gebärdensprache statt. Traditionell kommen Gebärdensprachbenützer/innen aus der ganzen Schweiz unter einem bestimmten Motto zusammen. Damit machen wir auf die Anliegen der Gehörlosen in der ÖFFENTLICHKEIT und der GESELLSCHAFT aufmerksam. Schwerpunkt bildet der Zugang zu allen Bereichen des Lebens mittels visueller Information. Dieses Jahr geht es um politische Partizipation durch Abstimmungsvorlagen in Gebärdensprache.

Partnerorganisationen aus dem Gehörlosenbereich feiern diesen Anlass an 3 Stationen in Zürich von 13.00 bis 23.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen

Die Fachstelle FsB Graubünden organisiert für Familien mit hörbehinderten Kinder und deren Geschwister und Freunde sowie hörbehinderte Jugendliche ein Gruppenausflug zum Tag der Gebärdensprache mit dem Zug ab Chur mit gemütlichem Zusammensein. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in der Einladung.

 


Gebärdensprachkurs in Chur

Sie sind interessiert, Gebärdensprache zu lernen und möchten einen Einblick in diese visuelle Sprache bekommen? Dann sind sie bei uns genau richtig. Wir führen in Kürze einen Gebärdensprachkurs in Chur durch.
Der Kurs findet ab 4. September 2017 jeweils montags an 12 Abenden statt.
Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sie hier.