Schriftgrösse

A A

Kontrast

A A

Berichte

1.12. + 17.12.2022 – Theatralischer Adventskalender in Chur

Theatralischer Adventskalender in Chur

Erneut wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein Kinderkultur Chur und Linguaduct die Abende am Donnerstag, 1.12.2022 (Christoph Staerkle) und Samstag, 17.12.2022 (Kinderkondukteur Clà Ferrovia – RhB) in die Deutschschweizerische Gebärdensprache DSGS gedolmetscht. Damit wurden den gehörlosen und hörbehinderten Kindern ermöglicht, dass sie einen barrierefreien Zugang zu Kultur haben.


4. Dezember 2022 – Chlausfeier in der Waldhütte in Domat/Ems

Erneut fand der beliebte Samichlaus-Brunch in der schönen Waldhütte Domat/Ems statt. Insgesamt waren 30 Personen (15 Kinder & 15 Erwachsene) anwesend. Gehörlose sowie auch hörende Kinder von gehörlosen Eltern kamen. Guetzli ausstechen und im Ofen backen, spielen drinnen in der warmen Stube und draussen im schönen Wald, zeichnen und Kontakte pflegen waren angesagt.

Besonders freuten sich die Kinder auf den Samichlaus und Schmutzli. Das war wieder das grosse Highlight vom Tag. Von weit her kamen der Samichlaus und Schmutzli mit ihren Chlaussäcke angereist. Sie tauchten plötzlich vor dem grossen Fenster der Waldhütte auf. Die Kinder freuten sich riesig und versammelten sich sofort in einem Halbkreis. Wie jedes Jahr gab es wieder vom Samichlaus Lob und Tadel. Beim feinen Brunch wurde der Tag ausgeklungen. Herzlichen Dank an alle Familien welche gekommen sind. Es war ein wunderschöner Sonntag. Mehr Fotos siehe unter https://www.fsb-gr.ch/news/fotogalerie/


Neue Stellenleitung FsB

Wir freuen uns die neue Stellenleiterin Sonja Lacava-Wasem der Fachstelle Bilinguale Bildung FsB vorzustellen. Sie hat bereits am 1. November 2022 mit ihrer Tätigkeit (40%-Stellenpensum) begonnen.

Sonja Lacava-Wasem ist gehörlos. Ihr Mann ist ebenfalls gehörlos. Gemeinsam haben sie drei Kinder (9 / 13 / 15 Jahre alt), das mittlere Kind ist hochgradig schwerhörig. Sie besuchte die Sprachheilschule Münchenbuchsee sowie die Regelschule. Sie hat eine kaufmännische Ausbildung mit Berufsmatura abgeschlossen.

Auf persönliche Begegnungen freut sie sich – sei es auf der Fachstelle FsB oder an einer der nächsten Anlässe. Erreichbar ist sie ebenfalls per Mail unter s.lacava@nospam-fsb-gr.ch.

Der bisherige Stellenleiter Ronny Bäurle wird sie noch bis Ende Jahr 2022 bei der Einführung begleiten.

Wir wünschen Sonja Lacava-Wasem alles Gute und viel Freude bei der neuen Aufgabe!